Die ersten 300 Jahre

Als unse­re Fami­lie 1689 begann, Korn zu bren­nen, war die „Manu­fak­tur,“ also die sorg­fäl­ti­ge Ver­ede­lung von Hand, noch die Regel. Von indus­tri­el­ler Ver­ar­bei­tung war man weit ent­fernt.

Heu­te – 330 Jah­re spä­ter – pro­du­zie­ren wir unse­re Pro­duk­te noch immer von Hand und natür­lich in zer­ti­fi­zier­ter Bio-Qua­li­tät. Einen Unter­schied, den Sie schme­cken.

Die 10. Generation

Unse­re Kin­der sind unse­re Zukunft. Wir fei­ern die 10. Genera­ti­on unse­rer Fami­lie mit unse­rem neu­en Korn 10. Er reift 12 Mona­te in Eichen­holz-Fäs­sern, die nach den Kin­dern die­ser neu­en Genera­ti­on benannt sind: Mai, Glo­ria, Lilith und Milan.

Korn 10 schmeckt auch nach Zukunft: über­ra­schend frisch und gleich­zei­tig kräf­tig, mit einem klei­nen Hauch von Kir­sche.

Genießen Sie Korn 10

Die ers­te Jubi­lä­ums-Abfül­lung ist auf weni­ge hun­dert Fla­schen limi­tiert. Tra­gen Sie sich jetzt in unse­ren E-Mail-Ver­tei­ler ein und gehö­ren damit zu den ers­ten, die Elmen­dorf Korn 10 genie­ßen kön­nen.

Vormerken

Unver­bind­lich vor­mer­ken